Schlagworte ändern sich, aber einige bleiben. SMM, SEM und SEO sind nur einige Beispiele. Diese Begriffe sind verwirrend und irrelevant. Diese Begriffe sind für Unternehmer wichtig.

* SMM steht für „Social Media Marketing“. Es bezieht sich auf die Förderung von Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter und LinkedIn.

* SEO (Suchmaschinenoptimierung) leitet den Verkehr auf Ihre Website durch spezifische Strategien, die verwendet werden, um bei Benutzersuchen über Portale wie Google, Yahoo und Bing einen höheren Rang einzunehmen.

* Suchmaschinenmarketing ist ein Akronym, das für „Suchmaschinenoptimierung“ steht. Es bezieht sich auf die Generierung von Website-Traffic durch eine Kombination aus SEO und bezahlter Werbung. Dies ist der weiteste Begriff und umfasst SEO. Es umfasst jedoch mehr als nur SEO.

Warum sollte es dich interessieren?

1. Viele Online-Marketing-Unternehmen sind Spezialisten auf einem bestimmten Gebiet. Bevor Sie ein Marketingunternehmen beauftragen, müssen Sie Ihre Ziele kennen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie die beste Hilfe erhalten.

2. Während die obigen Definitionen allgemein sind, gibt es einen signifikanten Unterschied zwischen SEO/SEM und SMM. SMM konzentriert sich auf Beziehungen und den Aufbau von Beziehungen, während sich SEO/SEM darauf konzentriert, den Verkehr auf Websites zu lenken. Der Fokus ist wichtig. Beide Aspekte können notwendig sein, aber Sie sollten Ihre Ziele sorgfältig abwägen.

3. SMM ist ein Trend, den Sie einbeziehen sollten. Sie müssen sicherstellen, dass Sie frische, regelmäßige Inhalte für Instagram Likes kaufen erstellen. Sie können entweder Ihre Posts und Konversationen erstellen oder die Aufgabe auslagern. Allerdings muss diesen Bemühungen auf Social-Media-Plattformen täglich Aufmerksamkeit geschenkt werden. Obwohl Social-Media-Manager in Bezug auf die Kosten erschwinglicher sind als SEO-Unternehmen und SEM/SEO-Unternehmen, kann die Rendite von SMM niedriger erscheinen, da der Aufbau von Beziehungen länger dauert. Der Aufbau von Beziehungen führt nicht immer zu unmittelbaren Geschäften.

4. Denken Sie daran, dass sich Suchmaschinenalgorithmen häufig ändern. Wenn Sie also geneigt sind, SEO/SEM einzubeziehen, ist es wichtig, daran zu denken, dass sich die Algorithmen, die zum Erfassen von Suchmaschinenergebnissen verwendet werden, fast täglich ändern. Dies bedeutet, dass Sie damit rechnen sollten, dass es sich um eine dauerhafte Verpflichtung und nicht um eine vorübergehende Lösung handelt. Es ist nicht einfach, auf der ersten Seite von Google gefunden zu werden. Es geht nicht darum, Beziehungen zu Menschen zu haben oder Gespräche zu führen. Es dreht sich alles um Verlinkungen, ständige Stichwortrecherche, Updates und Anpassungen. Während die Auszahlungen für das Lenken von Besuchern auf Ihre Website höher sind, ist es wichtig, dass Ihre Website gepflegt und aktualisiert wird, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

5. Ganz gleich, worauf Sie sich konzentrieren, Verkäufe sind das Ergebnis Ihres Engagements als Unternehmen und als Produkt. Marketing kann nur die Sichtbarkeit erhöhen und eine Marke aufbauen. Der Verkauf wird letztendlich von der Qualität Ihrer Produkte und des Kundenservice bestimmt. SEM, SEO und SMM sind nur Tools, die Ihnen helfen können, rechenschaftspflichtig zu sein und gefunden zu werden. Den Rest kannst du machen!

Camille Rodriquez, die Gründerin von Polka Dot Impressions, ist ein Beratungsunternehmen für soziale Medien. Living Stones Church – Sugar Land ist ihr Frauenpastor. Sie hat auch eine christliche Andacht mit dem Titel „Wenn ich sterbe – über das Sein und Leben und das letzte Wort haben“ verfasst.

Sie hat eine Leidenschaft für Integrität und Absicht – Integrität im Leben, Integrität im Geschäft und persönliche Verantwortung. Sie ermutigt andere, einen positiven Eindruck zu hinterlassen, indem sie gute Dinge tut.

By Rooney

Leave a Reply

Your email address will not be published.